Neuigkeiten

Sonntag, 12. März 2017

Hand aufs Herz e.V. operiert erneut erfolgreich ein Kind

Anfang Februar wurde Yesenia Burgos zum zweiten Mal (nach 2014) am Herzen operiert. Eine Operation, die ihr Leben gerettet hat und die finanziell maßgeblich von der international tätigen Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren e.V. (kinderherzen) aus Bonn unterstützt wurde.
Es freuen sich (von rechts): ihre Mutter Lupita, Yesenia, Prof. Hofbeck (Ärztl. Direktor Kinderkardiologie), Prof. Schlensak (Ärztl. Direktor Herzchirurgie), Ingrid Fischer (Vorsitzende "Hand aufs Herz"), Prof. Gabler (2. Vorsitzender), Maike Scherer (Sekretariat Prof. Schlensak), Annika Wilmes (Leiterin des Ronald Mc Donald Hauses, in dem Familien schwerkranker Kinder während der Behandlung wohnen können).


Montag, 5. Dezember 2016

Spende für Hand aufs Herz e.V.

Das Team aus Entwicklern der Firma NVT GmbH (Moritz Baumgärtner, Marcos Centola und Maximilian Kütting) und Medizinern der Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Tübingen (Dr. Lausberg, Prof. Dr. Schlensak und Prof. Dr. Wendel) haben ein Verfahren zur minimalinvasiven Behandlung von Trikuspidalklappenerkrankungen entwickelt.
Die Methode ist auch geeignet für Patienten, die aufgrund von Schwäche oder Begleiterkrankungen eine konventionelle Herzoperation voraussichtlich nicht überstehen würden.

Dafür wurden sie mit dem Innovationspreis der Europäischen Fachgesellschaft für Herz- und Thoraxchirurgie ausgezeichnet.
Sie haben den Preis in Höhe von 5.000 Euro dem Verein Hand aufs Herz e.V. gestiftet - Herzlichen Dank!


Auf dem Bild: Dr: Lausberg (li), Dr. Kütting (Mitte), Dr. Baumgärtner (re)

Freitag, 7. Oktober 2016

Hand aufs Herz e.V. operiert erneut erfolgreich zwei Kinder

Am 29. September kamen aus El Salvador die beiden Kinder Manuel Ernesto (2 Jahre alt) und Maria Antonella (6 Jahre alt) mit ihren Müttern in Tübingen an.
Die Kinder wurden am 4. Oktober von Prof. Dr. Dr. h.c. Christian Schlensak und Prof. Dr. Michael Hofbeck erfolgreich operiert. Die Rückreise ist für den 24. Oktober geplant.

Montag, 18. Juli 2016

Spende für Hand aufs Herz e.V.

Die Town & Country Stiftung übergab in Neustetten-Remmingsheim eine Spende in Höhe von 500 Euro an den Verein Hand aufs Herz e.V. - Herzlichen Dank!

Mittwoch, 20. April 2016

Spende für Hand aufs Herz e.V.

Über eine Spende von Herrn Jürgen Maier (Nähmaschinen Wannweil bei Reutlingen) freute sich Hand aufs Herz. Nach seiner Operation geht es ihm so gut, dass er auch wieder mit dem Motorrad lange Touren fahren kann.

Mittwoch, 27. Januar 2016

Spende für Hand aufs Herz e.V.

Herr Reinhold wollte zu seinem 60. Geburtstag keine Geschenke. Stattdessen bat er um eine Spende für den Verein Hand aufs Herz e.V. und spendete 1300 Euro - Herzlichen Dank!

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Spende für Hand aufs Herz e.V.

Frau Koch hat in ihrer Sanitärfirma Geberit in der sie tätig ist, 750 Euro gesammelt und unserem Verein gespendet. Der Chef hat außerdem einen Beitrag aus der "Schlamperkasse" dazu gesteuert - Herzlichen Dank!

Samstag, 09. Mai 2015

Spende für Hand aufs Herz e.V.

Familie Witteczek hat 3000 Euro gesammelt und unserem Verein gespendet - Herzlichen Dank!

Freitag, 27. März 2015

Erste große Spendengala Hand aufs Herz e.V. öffnet Herzen für herzkranke Kinder

Die erste große Spendengala von Hand aufs Herz e.V. am Freitag, dem 27. März 2015, mit rund 100 Gästen in den historischen Museumssälen von Tübingen stand unter dem Motto "Herzen öffnen" und war ein voller Erfolg.
Der bekannte Funk- und Fernsehmoderator Thomas Dingler führte durch das abwechslungsreiche Rahmenprogramm. Neben einer persönlichen Begrüßung durch Prof. Dr. Michael Bamberg, dem Schirmherrn des diesjährigen Galaabends, konnten sich die Gäste bei einer bewegenden Live-Schaltung nach El Salvador selbst davon überzeugen, wie es den ersten erfolgreich operierten Kindern, so zum Beispiel der 13-jährigen Yesenia, heute geht, die ohne den Einsatz von Hand aufs Herz e.V. und Ihren großzügigen Spenden nicht überlebt hätten.

Unser Ehrengast
Ein besonderes Highlight: Die Ankündigung des Vorsitzenden Prof. Dr. Dr. h. c. Christian Schlensak, dass der anwesende prominente Ehrengast, der ehemalige Bundestrainer "Berti Vogts", künftig den Verein Hand aufs Herz als offizieller Schirmherr tatkräftig unterstützen und begleiten wird.

Die Künstler
Der Tübinger Kardiologe Dr. med. Rezo Jorbenadze überzeugte mit seinen Künsten am Flügel, die bekannten Sängerin, Schauspielerin und Musical-Darstellerin Claudia Agar entführte in die Welt der Musicals und der Zauberkünstler David Pricking versetzte die Anwesenden mit immer neuen Tricks in Staunen.
Der lateinamerikanische Sänger Daniel Ibarra zeigte gegen Ende des gelungenen Spendenabends eine musikalische Kostprobe seines Könnens. Eine Tombola mit attraktiven Preisen, von Tübinger Unternehmen für diesen guten Zweck gespendet, rundete das Abendprogramm ab. Berti Vogts Beitrag: eine Reise für zwei Personen nach Berlin inkl. Hotel zum Fußballendspiel des DFB Pokals. Hand aufs Herz freute sich am Ende des Abends über Privatspenden von rund 9.900 Euro, die den herzkranken Kindern zugutekommen.
Am Ende gingen alle Gäste zufrieden nach Hause. Wir von Hand aufs Herz möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für Ihr zahlreiches Erscheinen und die tolle Unterstützung bedanken.

Freitag, 27. März 2015

Save the date! 1. Hand aufs Herz Spendengala in Tübingen

Lassen Sie sich von uns an diesem Abend begeistern und begeistern Sie uns durch Ihre Unterstützung.

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Kuchenverkauf für Hand aufs Herz e.V.

Über eine großzügige Spende konnte sich Hand aufs Herz zum Ausklang des Jahres 2014 freuen. Frau Koch von der Firma Gerberit verkaufte zugunsten des Vereins in Ihrem Kollegenkreis selbstgebackenen Kuchen. Die Aktion fand am 11. Dezember 2014 statt. Selbst der Chef ließ es sich nicht nehmen, das Firmensparschwein - liebevoll "Schlamperkasse" genannt - zu plündern. Dank dieser tollen Initiative konnte sich der Verein nicht nur über den Scheck von 403,56 Euro freuen, sondern zusätzlich auch neue Mitglieder begrüßen. Auf dem Foto sehen Sie Frau Koch und Prof. Dr. Dr. h.c. Christian Schlensak bei der Scheckübergabe. Für die tolle Unterstützung unser herzliches Dankeschön an alle Beteiligten.

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Hand aufs Herz e.V. freut sich mit Matthew und Mauricio aus El Salvador über die Genesung

Unter der ärztlichen Leitung von Univ. Prof. Dr. Dr. h.c. Christian Schlensak und Frau Dr. Schneider wurden Matthew Jared Gonzalez Rivera (1 Jahr) und Mauricio José Pineda (6 Jahre) aus El Salvador Anfang Oktober in der Universitätsklinik Tübingen erfolgreich operiert und konnten mit Ihren Müttern am 13. Oktober 2014 glücklich die Heimreise antreten.Der am 07. Dezember 2007 geborene Mauricio wurde bereits zum zweiten Mal von Prof. Schlensak operiert. Drei Operationen waren insgesamt nötig, um den angeborenen, komplizierten Herzfehler zu beheben. So erfolgte im September 2014 an der Universitätsklinik Freiburg bereits eine durch Spenden ermöglichte, chirurgische Behandlung (Balock-Taussig-Shunt/cavopulmonalen Anastomose). Jetzt konnte in Tübingen mit Hilfe der Spendengelder von Hand aufs Herz e.V. die finale und lebensnotwendige Fontanoperation durchgeführt werden, die ihm zuhause ein normales, unbeschwertes Leben ermöglichen wird. Matthew dagegen litt an einer angeborenen Herzfehlbildung, die etwa 10 % der angeborenen Herzfehler ausmacht, der Fallot-Tetralogie (auch Fallot'sche Tetralogie). Dank der gelungenen Operation standen die vorliegende Herzschwäche und die Mindersauerstoffversorgung bei der Heimreise nicht mehr im Vordergrund und Matthew feierte im Ronald Mc Donald Haus am 9. Oktober 2014 fröhlich seinen ersten Geburtstag.

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Tübinger Taxiunternehmen fährt für Hand aufs Herz

Seit ein paar Wochen fährt das Taxi eines Tübinger Unternehmers mit dem "Hand aufs Herz e.V." Logo durch das Ländle. Bereits seit 10 Jahren betreibt Herr Ezzedine Slouma erfolgreich ein Taxiunternehmen in Tübingen. Schon sehr früh kam er mit Prof. Schlensak und seinen Herzpatienten in Kontakt, die er regelmäßig im Anschluss an ihre Herzoperationen in der Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie zu den Rehakliniken brachte. So ergab sich das ein oder andere Gespräch über den Verein "Hand aufs Herz e.V.". Schnell stand für Herrn Slouma fest, diesen Verein tatkräftig selber zu unterstützen. Bei der Ankunft der kleinen Herzpatienten aus Südamerika steht er selbstverständlich zur Stelle und sorgt für einen reibungslosen Transport zur Universitätsklinik Tübingen. "Mir ist es wichtig, dass ich die handelnden Personen bei "Hand aufs Herz" selber kenne und Ihnen vertraue. Die Stiftung setzt sich für Kinder auf der ganzen Welt ein," fasst Herr Slouma seine Beweggründe zusammen. "Durch die Werbung auf meinem Taxi möchte ich Interesse und Aufmerksamkeit erzeugen, damit die Menschen sich für "Hand aufs Herz" stark machen und mit Ihren Spenden den Verein unterstützen." Wir sagen Danke für diesen tollen Einsatz!

Montag, 24. Mai 2014

Benefizverlosung im Hause Marc O'Polo Tübingen

"Hand aufs Herz" konnte sich erneut über eine Spende in Höhe von 500 Euro freuen. Familie Daum stiftete zwei Eintrittskarten für das Topspiel der Basketballbundesliga "Walter Tigers Tübingen gegen FC Bayern München" am Sonntag, 23. Februar 2014. Lose konnten in der Marc O'Polo Filiale Tübingen bei Herrn Daum, dem Inhaber der Filiale, oder direkt bei Hand aufs Herz erworben werden. Der Preis für ein Los war von den Spendern frei wählbar im Sinne einer selbst gewählten Spende. So konnte Familie Daum am 22. April 2014 im DHZ einen Scheck in Höhe von 500 Euro an "Hand aufs Herz" überreichen, für den wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken.

Freitag, 9. Mai 2014

Hand aufs Herz e.V. operiert erneut erfolgreich Säugling aus El Salvador

Der Tübinger Förderverein "Hand aufs Herz e.V." freut sich mit der Familie des jetzt 6 Wochen alten Säuglings Andres Ernesto Gil Lopez aus El Salvador über die gelungene Herzoperation unter der ärztlichen Leitung von Univ. Prof. Dr. Dr. h.c. Christian Schlensak. So konnte die Familie am 29. Mai 2014 glücklich die Heimreise antreten. Der am 08. April 2014 geborene Junge litt an einem komplizierten angeborenen Herzfehler, einer Transposition der großen Gefäße, der innerhalb der ersten vier Lebenswochen operiert werden muss, da er zu einem späteren Zeitpunkt inoperabel wird.

Donnerstag, 23. Januar 2014

3.000 Euro Spende der KSK Tübingen an Hand aufs Herz e.V.

Hand aufs Herz e.V. bedankt sich ganz herzlich bei der Kreissparkasse Tübingen und Ihrem Vorstandsvorsitzenden Dr. Christoph Gögler für die großzügige Spende in Höhe von 3.000 Euro

Donnerstag, 9. Dezember 2013

Das erste Kind wurde erfolgreich operiert

Am 9.Dezember 2013 war es soweit, das erste von Hand aufs Herz e.V. unterstützte Kind wurde erfolgreich vom Team des Deutschen Herzkompetenz Zentrums (DHZ) um die Professoren Prof. Dr. Hofbeck und Prof. Dr. Schlensak operiert. Die elfjährige Yesenia Burgos Lopez aus El Salvador litt an einer angeborenen Fehlbildung zweier Herzklappen und hat nun sehr gute Chancen auf ein gesundes Leben.

Montag, 25. November 2013

Hand aufs Herz e.V. nimmt seine Arbeit auf

Mit der offiziellen Anerkennung der Gemeinnützigkeit als eingetragener Verein nimmt Hand aufs Herz e.V. heute seine Arbeit auf.
"Mit der Gründung des Vereins 'Hand aufs Herz e.V.' haben sich eine Vielzahl engagierter Persönlichkeiten zusammengeschlossen, die Kindern weltweit kostenlos eine optimale Unterstützung im Bereich der Herzmedizin zukommen lassen wollen. 'Hand aufs Herz e.V.' ist sowohl Bekenntnis zur tatkräftigen Unterstützung als auch unser medizinisches Versprechen, alle Möglichkeiten der innovativen Herzmedizin einzusetzen, um Kindern, die beschränkten medizinischen oder finanziellen Mitteln ausgesetzt sind, eine hervorragende Versorgung zu ermöglichen," verdeutlicht Initiator und Mitbegründer Prof. Dr. Schlensak das Engagement des neuen Fördervereins "Hand aufs Herz e.V." des Universitätsklinikums Tübingen.