HERZlich Willkommen bei Hand aufs Herz e.V.!
Seit dem Jahr 2013 helfen wir Kindern mit Herzproblemen aus dem Ausland durch Operationen und Behandlungen im Deutschen Herzkompetenz Zentrum in Tübingen oder in Kooperation mit medizinischen Einrichtungen im Heimatland des Kindes.

Bitte helfen Sie mit!



Neuigkeiten

Mai 2019

Hand aufs Herz e.V. operiert erneut erfolgreich ein Kind

Mit Unterstützung von "kinderherzen Bonn e.V." konnte Adriana Villalta am 29. April erfolgreich operiert werden.

Es freuen sich (von links): Annika Wilmes (Ronald Mc Donald Haus), Ingrid Fischer (1. Vorsitzende "Hand aufs Herz"), Maike Scherer (Sekretariat Prof Schlensak), Prof. Hofbeck (Ärztl. Direktor Kinderkardiologie), Patricia Villalta mit Adriana, Alejandro Villalta, Celina Schlensak (Betreuungsteam), Prof. Gabler (2. Vorsitzender).

März 2019

Erfolgreicher Einsatz in San Salvador

In der Woche vom 16. bis 24. März 2019 flog ein Ärzte- und Pflegeteam von Tübingen nach San Salvador, um herzkranke Kinder im Hospital Nacional Benjamin Bloom in San Salvador zu operieren. Es wurden 10 Kinder erfolgreich operiert. Dank der Zusammenarbeit zwischen den einheimischen Ärzten, der Stiftung "Sana mi Corazon", "Hand aufs Herz e.V." und "Kinderherzen" konnte diese dritte Reise in den letzten anderthalb Jahren durchgeführt und somit das Leben von 34 herzkranken Kindern gerettet werden.

September 2018

Walter-Erbe-Stadtlauf

Am Sonntag, 16. September 2018, ist ein Team aus der THG-Chirurgie für unseren Verein "Hand aufs Herz e.V." beim Tübinger "Walter-Erbe-Stadtlauf" mitgelaufen. Das Team bestand aus sechs Läufern. Sie sind alle ans Ziel gekommen und haben in der UKT-Wertung Platz sieben belegt.

Juli 2018

Einsatz in El Salvador

Das ehrenamtliche Team um Professor Schlensak reiste vom 7. bis 15. Juli nach El Salvador, um wieder Kinder mit angeborenen Herzfehlern zu operieren. Der Andrang auf das deutsche Ärzteteam war sehr groß: Mehr als 30 kleine Patienten waren zur Voruntersuchung gekommen. Erfreulicherweise konnte elf Kindern im Hospital Nacional Benjamin Bloom mit einer lebensrettenden Operation geholfen werden.

In El Salvador ist die medizinische Versorgung für Kinder mit Herzfehlern nicht ausreichend gesichert. Es gibt zu wenige gut ausgebildete Ärzte und die Kliniken sind nicht für die anspruchsvollen Operationen ausgerüstet. Dazu kommt, dass sich die wenigsten Eltern die lebenswichtige Operation ihres Kindes leisten können, denn es besteht keine Krankenversicherungspflicht. Bereits seit 2001 führt Prof. Schlensak einmal im Jahr solche Einsätze für herzkranke Kinder von in El Salvador durch. Die Reise wurde finanziert von unserem Förderverein „Hand aufs Herz e.V.“ und unterstützt von der Missionszentrale der Franziskaner sowie dem Bonner Verein „kinderherzen.

Startklar für den Herz-Einsatz:
Von links: Fr. Elena Jost, Hr. Walter Jost, , Prof. Dr. Michael Hofbeck, Felix Schelhaße, Anja Schlarb, Prof. Dr. Dr. h.c Christian Schlensak, Fr. Dorothea Früh, Jörg Gattenlöhner, Fr. Stefanie Mozer, Dr. Rodrigo Sandoval, Hr. Helge Thiel, Dr. Steffen Kling

20. Juni 2018

Übergabe der Spende von GardenLife 2018 an Hand aufs Herz

Inzwischen überreichte Stephan Allgöwer, der Veranstalter von GardenLife, die angekündigte Spende. Im Bild sehen wir ihn bei der Übergabe eines symbolischen Schecks über 10.000 Euro an Prof. Schlensak und an Prof. Gabler, der die 1. Vorsitzende Ingrid Fischer vertrat.


Ältere Neuigkeiten ...